Der festliche gemeinsame Gottesdienst der Seelsorgeeinheit in St. Martin ist vorüber.

 

Wir danken ganz herzlich ALLEN, die dazu beitrugen, diese Eucharistiefeier vorzubereiten und zu gestalten, dem Pastoralteam für die feierliche Zelebration und all den Gästen aus dem Kreis und von ‚Zuhaus‘, die das Martinsmahl überreich mit Gaben bescherten. Auch besonderen Dank an die eifrigen Ministranten, die  in Zusammenarbeit mit dem Bittenfelder Kunstmaler ‚Dr.Pinsel‘ den alten Kindergarten (vor seiner Renovierung) ein besonderes Bild gaben.  Vergelt’s Gott auch den Chören und allen 'Heinzelmännchen'.

 

Die Predigt von Pfarrer Gerald Warmuth ist unter folgendem link zu lesen: http://borromaeus.se-winnenden.de/34-aktuelles/315-predigt-se-gottesdienst-12-11-2016-st-martin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf diesem Blog ist der aktuelle Martinus-Pilgerweg aktuell mit schönen Bildern von zuhause aus gut zu verfolgen.

https://martinswegblog.wordpress.com/

 

oder auf Facebook  hier: https://www.facebook.com/drs.news

 

 

 

 

Altes Gebet zum Heiligen Geist

 

 

 

 

Komm herab, o Heil'ger Geist,  der die finstre Nacht zerreißt,  strahle Licht in diese Welt.

Komm, der alle Armen liebt,  komm, der gute Gaben gibt,  komm, der jedes Herz erhellt.

Höchster Tröster in der Zeit,  Gast, der Herz und Sinn erfreut,  köstlich Labsal in der Not,

 

In der Unrast schenkst du Ruh,  hauchst in Hitze Kühlung zu,  spendest Trost in Leid und Tod. 

Komm, o du glückselig Licht,  fülle Herz und Angesicht,  dring bis auf der Seele Grund.

 

Ohne dein lebendig Weh'n  kann im Menschen nichts besteh'n,  kann nichts heil sein noch gesund.

Was befleckt ist, wasche rein,  Dürrem gieße Leben ein,  heile du, wo Krankheit quält.

Wärme du, was kalt und hart,  löse, was in sich erstarrt,  lenke, was den Weg verfehlt.

 

Gib dem Volk, das dir vertraut,  das auf deine Hilfe baut,  deine Gaben zum Geleit.

Lass es in der Zeit besteh'n,  deines Heils Vollendung seh'n  und der Freuden Ewigkeit.

 

Amen. Halleluja.