Schöner hätte es nicht sein können…

Noch im Dunkeln machten wir uns auf den Weg um im komplett besetzten Bus gegen Osten in den Sonnenaufgang hineinzufahren. Exakt um die Minute, als unser begleitender Pfarrer Thomas Thampi den Reisesegen sprach, blinzelten die ersten Sonnenstrahlen aus einer roten Sonne in unsere Gesichter.

Voller Erwartung blickten wir den wohl ausgewählten Orten dieses Wallfahrts-Tages entgegen während wir uns durch das gemeinsame Rosenkranz-Gebet mit Liedern  in die folgenden Ereignisse einstimmen konnten.

Nach einem duftenden Brezel-Frühstück unter wolkenlosem blauem Himmel ging die Fahrt weiter nach Wemding, wo nach einer Kirchenführung durch die Basilika Maria-Brünnlein ein kraft- und trostspendender Wallfahrtsgottesdienst  der  von drei Priestern zelebriert werden konnte. Nicht weniger ergreifend ergänzte  unserer Pastoralreferentin Maria Lerke durch ihre Stimme diese Messe.

Unser anschließendes  Mittagessen wurde durch eine parallel gefeierte Trachten-Hochzeit mit schöner Musik umrahmt.

Die Fahrt führte uns im Anschluss nach Rosenberg, wo wir durch begeisternde Erzählungen der jeweiligen Führer dem Leben, Wirken und den Werken von Sieger-Köder nahe kamen.

Die Besichtigung des Frauenalters in St. Stephanus in Wasseralfingen mit weiteren Erläuterungen zu den Bildern von Sieger Köder  war der Ausklang des spirituellen Teils unserer Fahrt.

So brachte uns schliesslich unser Fahrer sicher zum reichhaltigen Abendessen in den ehemaligen Bet-Saal der Erzgrube, ehe wir zur endgültigen Heimfahrt aufbrachen.

Wir danken ALLEN herzlich, die dazu beigetragen haben,  diese Wallfahrt zu einem besonderen Tag in unserem Leben in diesem Jahre 2012  zu machen.


Simple Picture Slideshow:
Could not find folder /home/bittenfeld/public_html/images/joomgallery/originals/2012_1/2012_10_06_wallfahrt_nach_wemding_2

2012-rkh