Immer mehr Menschen müssen mit immer weniger Einkommen ihren Lebensunterhalt bestreiten. Der Tafelladen ist eine mildtätige und gemeinnützige Einrichtung, die gespendete oder überschüssige Lebensmittel oder Hygieneartikel an Menschen mit geringem Einkommen preisgünstig verkauft und unterstützt so bedürftige Mitbürger*innen in ihrer Not.

Im Tafelladen können nach Nachweis einkaufen

wer eine kleine Rente hat,

wer Sozialhilfe erhält,

wer von Arbeitslosengeld II lebt

wer von Hartz IV lebt

wer Wohngeld bekommt.

Damit wir Bittenfelder nicht nur an Erntedank Bedürftige unserer Region unterstützen, wird ab Oktober in der Kath. Kirche, Am Lenbächle 11, ein Korb stehen, in den das ganze Jahr über verpackte haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel gelegt werden können. Sonntags ist die Kirche immer von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Einmal in der Woche werden diese Waren zum Tafelladen Winnenden gebracht.

 

Foto W. Karen mit Gen.

-------------------------------------------------------------------------------------------


Alltäglich begegne ich DIR
in meiner Familie und im Freundeskreis,
in der Nachbarschaft und im Kollegenkreis,
in Menschen, denen ich mich verbunden fühle,
und in anderen, mit denen ich mich schwer tue.


Alltäglich begegne ich DIR
bei meiner Arbeit und bei meinen Hobbys,
beim Kochen, Putzen, Rasenmähen,
beim Joggen, beim Spazierengehen,
zu Hause und auf Reisen.


Alltäglich begegne ich DIR
auf Straßen und in Fußgängerzonen,
im Supermarkt und im Eiscafé,
in Warteschlangen und im Gedränge,
in der U-Bahn und im Bus.

Unsere Kirche in Bittenfeld war durchgehend Sonntag vormittags geöffnet, um  persönliche Gebete direkt unserem Herrn vorzutragen.

 

 

Erste Gottesdienste entsprechend allen Vorschriften

Die in den letzten Monaten ausgesetzten Gottesdienste finden in den jeweiligen Kapellen der Kliniken wieder statt

- mittwochs um 19.00 Uhr im Rems Murr-Klinikum Winnenden

- samstags um 19.30 Uhr im Rems Murr- Klinikum Schorndorf

Als Seelsorger*innen erreichen Sie uns am besten über die zentrale Rufnummer 07195/591-0. Bei Anfragen können Sie sich im Vorfeld auch gerne an Brigitte David, Gemeindereferentin und Krankenhausseelsorgerin, unter der Telefonnummer 07195/91911-14 wenden.

Nur für heute
werde ich mich bemühen,
den Tag zu erleben,
ohne das Problem
meines Lebens
auf einmal lösen
zu wollen.

Nur für heute
werde ich mich
den Gegebenheiten anpassen,
ohne zu verlangen,
dass sich die Gegebenheiten
an meine Wünsche anpassen.

Nur für heute
werde ich etwas tun,
wozu ich eigentlich
keine Lust habe.

Aufgrund der kirchlichen Datenschutzordnung, die Möglichkeiten derFotos die bei Veranstaltungen in der Gemeinde gemacht werden nur erschwert und erheblich eingeschränkt veröffentlichen zu können müssen wir auf entsprechende Fotos leider verzichten.

Eine Neuerung auf unseerer Homepage: wir haben den Schott Tageskalender eingebunden. Er wird von der Abtei Kloster Beuron geplegt. Dort finden Sie ein Tagesgebet, die aktuelle Lesung und das Evangelium sowie weitere spirituelle Impulse

Einfach mal reinschauen.

Link Schott Kalender

oder unter Terminkalender