Ökumenische Senioren-Nachmittage


Jeden Monat, immer am 3. Donnerstag, findet ein Senioren-Nachmittag statt. Abwechselnd in der katholischen Kirchengemeinde *** siehe weiter unten***im Martinussaal und im evangelischen Konrad-Beringer Haus.

Die Nachmittage werden sehr gut vorbereitet und abwechslungsreich gestaltet. Das Angebot umfaßt:

- gemeinsames Singen und Beten
- Sie hören klassische Musik und volkstümliche Weisen
- Sketche bringen Sie zum Lachen
- Quizspiele trainieren Ihre grauen Zellen und machen Spaß
- Es wird Ihnen Besinnliches und Heiteres geboten !


Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Kaffee oder Tee mit Brezel und Kuchen kommt auch das persönliche Gespräch, "das Schwätzen", mit Freunden und Nachbarn nicht zu kurz.

Die jeweiligen Termine finden Sie im bürgerlichen Gemeindeblatt.

"Glücklich, wer immer jemand findet, mit dem er reden kann!"

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Sie!

***Im Martinussaal werden die Senioren-Nachmittage  zum Ende des Jahres 2018 voraussichtlich eingestellt werden müssen. Wir haben bisher ab Januar keine Nachfolge.Frau Gerti Albrecht, nach ihrem jahrzehntelangen Einsatz in der Sommersitzung mit großem Dank verabschiedet wurde (auch ihre Helferinnen, Frau Schifferdecker und Frau Tausch wurden geehrt) . Evtl. wird Maria Lerke den einen oder anderen Senioren-Nachmittag in St. Martin noch durchführen  - aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte dem Blättle.

 

Sollten Sie jetzt oder später Interesse an der Gestaltung dieser Nachmittage für die Senjoren  in St. Martin haben,

nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro Kontakt auf.

                  Für alle anderen interessierten Personen weisen wir gerne auf unseren  'Martins-Treff' hin

                                                      - am 2. Donnerstag im Monat um 18.00 h, - bitte vergewissern Sie sich über aktuelle  Informationen im Aushang und im Blättle.